Logo Theaterverein Goetzens



TitelbildDer Schacherer

Aufführungszeitraum: 2006

Inhalt: 

Xaver, Bauer auf dem Buchhof, hat sich, die Armut der Kleinhäusler ausnützend, vom Hennenbauer zum Großgrundbesitzer emporgearbeitet.

Alles, wie er sagt, für seinen einzigen Sohn Hannes. Dieser sieht aber die Not der Kleinbauern und unterstützt sie gegen den Willen des Vaters.

Ein Jahrhundertunwetter droht die Kleinbauernsiedlung zu zerstören.

Hannes eilt zu helfen. Die Tragödie nimmt ihren Lauf.

 

Die Protagonisten: 

Xaver, Bauer auf dem Buchhof: 

Hubert Kindl

Hannes, dessen Sohn: 

Christian Burger

Bärbl, Wirtschafterin am Buchhof:

Barbara Saurer 

Zenzl, frühere Buchhoferin:

Anni Volderauer

Pfarrer von Lahnbüchel:

Sepp Fill

Der Bürgermeister: 

Harald Abentung

Patscheider:

Karl Payr

Steinhauser:

Karl Reinalter 

Kilian:

Christian Reitmair 

Florian:

Udo Haller 

Der Unterwirt:

Walter Jenewein 

Plattl Luis, ein abgewirtschafteter Bauer: 

Ernst Schallner

Die Gastwirtin:

Renate Holzmann 

Hiasl, ein Bauernbub: 

Arian Kindl

 

 

Souffleuse:

Maria Abentung

Bühnenbild/- bau:

Hans Kappeller, Ewald Abentung,
Luis Haller

Maske:

Kathi Abentung

Regie:

Hornsteiner Brigitte, Kindl Hubert

 




Copyright 1985 - 2010 Theaterverein Götzens