Logo Theaterverein Goetzens



TitelSchmied

Der Schmied von Rumpelbach (Märchen)

Aufführungszeitraum: 1998

Inhaltsangabe:

Der Schmied am Rumpelbach hat sich vor Jahren dem Teufel verschrieben. Die Frist ist bald um. Da bekommt der Schmied Besuch vom heiligen Paar. Er hilft den beiden und hat dafür drei Wünsche frei. Mit großer List gelingt es ihm nun, den Teufel hereinzulegen und somit seine Seele zu retten

Personen:  
   
Schmied  Kindl Hubert
Arian, Enkel des Schmieds Leis Andreas
Teufel    Burger Christian
Hannele, Dorfratsche Volderauer Anni
Moidl, ihr Sohn Mathias
Hiasl, Arians Sohn  Volderauer Florian
Franz, Vater von Hiasl    Abentung Harald

 


 

... Bilder

 

 

 

 

                                        

         

                                                       

                   

                              

                       

               




Copyright 1985 - 2010 Theaterverein Götzens